Nichts neues zur Zuckerwatte

Zuckerwatte
Zuckerwatte ist ein lustiger Film auch Kuldiga, leider gibt es nichts neues.

Ich hatte mal auf den alten Seiten von Kuldiga.de nachgesehen und natürlich auch das Video aus Kuldiga gesehen. „Cukurvate/ Candyfloss/ Zuckerwatte“- Dann habe ich mal bei Youtube nachgesehen, ob es schon einen neuen Film gibt, hätte ja sein können. Aber leider gibts dort nichts neues, von Kuldiga. Da muss wohl erst ein Filmteam aus Kuldiga kommen und etwas spannedens oder lustiges filmen.
Auf dem alten Kuldiga habe ich rund 70 alte Fotos von Kuldiga „begraben“ müssen. Einen Service der die Bilder als Film abspulte gibt es nicht mehr.

Goldingen train

Goldigen train
Der Goldigen train holpert durch Kuldiga.

Goldingen in Deutsch für Kuldiga mit dem Englisch Namen train für Zug in Lettland, Latvia und Latvija.
In Goldingen gab es wirklich mal eine Eisenbahn. Der alte Busbahnhof war der Zugbahnhof und die Schienen führten in Richtung Ostsee und trafen dort auf die Verbindung Ventspils nach Liepaja.

Der neue Zug in Goldingen
Ein Zug rollt als neue Attraktion durch Kuldiga.

Das Stadtfest 2014 in Kuldiga

Dzires Kuldiga
Stadtfest (Dzires) Kuldiga 2014

Eines der größten und das wohl originellste Stadtfest Lettlands findet vom 17.-20. Juli 2014 in Kuldiga statt.

Ein umfangreiches Programm (über 150 Veranstaltungen) erstreckt sich auf viele Standorte im Stadtgebiet.
Bühnen gibt es während der ganzen Zeit auf dem große Platz, beim Rathaus und Bühne ist die Stadtbühne selbst. Zwischendurch werden auch einige andere Bühnen aufgebaut.
Die beiden aufgebauten Bühnen haben ständig Programm, was gegen Mittag anfängt und häufig erst am späten Abend endet.
Die Stadtbühne ist am Freitagabend mit einer Veranstaltung Ziel von vielen Besuchern und Abschluss mit Ball des großen Umzugs durch die Straßen am Samstagabend.
Im Stadtpark und auf dem großen Platz sind Schaugeschäfte und Karussels. Am Freitag und Samstag (bei gutem Wetter auch Seitenstraßen) findet auf der Liepajas iela (Einkaufsstraße) und dem Rathausplatz ein großer Markt statt, zu dem viele Handwerker, Händler und Schnickschnack-Verkäufer aus Lettland und Litauen kommen.
Das Bild entstammt dem Lauf durch den kleinen Fluss Alekšupītes, durch dem der Schnellste ermittelt wird und bei dem es einen Karneval im Wasser gibt, wo der originellste Einfall prämiert wird. Die meisten Teilnehmer der Veranstaltung am Samstagnachmittag nehmen die Sache allerdings mehr von der lustigen Seite und so auch am Umzug am Abend teil.
Das Programm gibt es auf Lettisch hier als pdf. Hier ist die Datei 3,2 MB im Origial auf kuldiga.lv allerdings 20 MB groß.

Bei der Eröffnung und auch bei einen Show auf der Stadtbühne ist aus Frankreich wieder die Gruppe Compagnie des Quidams vertreten. Im Terminplan der Gruppe steht: 17 et 18 juillet 2014: Kuldiga (Lettonie) .

Vorsicht Feuer…

Brennende Felder
Altes Gras wird abgebrannt.

Es ist jedes Jahr das selbe Bild. Brennende Felder in Lettland, hier eines bei Kuldiga. Weil es die einfachste Art ist, das alte Gras zu verbrennen.
Da keine Nutzung stattfindet, macht sich über die Jahre ein Filz aus umgeknicktem, abgestorbenen, langen Gras auf der Wiese breit.  Es gibt einfach keine Wanderschäfer.
Es sollte verboten werden… ist es auch. Leider kann man nicht übersehen wenn das Feld brennt und so kommt die Feuerwehr. Ärger haben auch Feldnachbarn, deren Bäume in Mitleidenschaft gezogen oder deren Wiese gleich mit abbrennt. Latvenergo (der lettische Energieversorger) hat jedes Jahr Schaden, weil Masten oder niedrige Leitungen geschädigt werden.
Für den Naturfreund ist das eine Katastrophe, weil viele Tiere in dem Feuer sterben.
Es ist aber nahezu eine „Tradition“, genauso, wie statt zu kompostieren, alle Gartenabfälle zu verbrennen.  Im Herbst (Kartoffeln u.a.) und Frühjahr (Laub u.a.) gibt es daher auch immer Feuer in den Gärten.

 

Das alte Krankenhaus…

Der Ostflügel des Krankehauses zum alten Elvi fotografiert.
Der Ostflügel des Krankehauses zum alten Elvi fotografiert.
Altes Krankenhaus
Der Ostflügel des Krankehauses zur Post (Fußgängerzone) fotografiert.

Kuldiga hat auch eigene Ruinen. Das alte Krankenhaus in bester Lage, ist schon seit Jahren ungenutzt, da nach dem Brand nur notdürftig abgesichert und immer wieder nachgebessert wurde. Was für eine Nutzung hier einmal entsteht, ist unklar, zu viel Gebäude stehen leer und die Fläche das Krankenhauses ist sehr groß.
Der Westflügel ist etwas besser erhalten und der Südflügel wird soger genutzt (mit Front zur Fußgängerzone), da kaum Brandschäden vorhanden waren (links im rechten Bild zu sehen).
Diese Fotos entstand Ende Februar 2014.

Einem geschenkten Gaul……

skola_iela_brandhaus
In der Skola iela (Schulstraße) hat es gebrannt und das Haus wartet auf Reparatur.

In der Weihnachtszeit 2011 hat es in der Skola iela gebrannt. Das Haus auf dem Bild war noch einige Brände zuvor vom Brand verschont worden, denn ein sehr altes Fachwerkhaus brannte ab. Das war direkter Nachbar am kleinen Fluss. Der Fluss fällt etwas später tief nach unten und ist somit der höchste Wasserfall Lettlands und beim Stadtfest findet in dem Fluss, das schon traditionelle Wettrennen statt.

Ich bin davon aus gegangen, dass diese Haus abgebrochen und ein Hotel entsteht. Aber nichts dergleichen, der Inhaberfirma fehlt das Geld. Sie betreibt zwar Hotels in Lettland und ist Inhaber des Hotels am großen Platz in Kuldiga, doch ist für die Renovierung des Hauses kein Geld da.
Im Dezember haben die Inhaber der Stadt sogar angeboten, es ihr zu schenken, damit endliche wieder Bewegung in die Sache kommt. Doch Kuldiga hat ähnliche Objekte, dabei ist das alte Krankenhaus mitten in der Stadt wohl das größte.

Der Markt in Kuldiga, ein Besuch wert.

Tirgus - Der Markt in Kuldiga
Der Markt wurde 2012 renoviert und ist ein Prunkstück. Sie sollten Ihn besuchen. Fragen Sie nach RIMI und gehen Sie dort bis zum Kreisverkehr. Direkt daran liegt der Markt = Tirgus.

Bei meinem vorletzten Besuch beim TIRGUS in Kuldiga habe ich mich geärgert das kein Zettel oder Hinweisschild auf die Öffnungszeiten aufmerksam machte.

Jetzt war ich zwar schon gegen 11 Uhr am Markt, habe das Schild aber erst spät gesehen. Daher ist es etwas dunkel.

Dienstag, Donnerstag und Samstag ist der Markt Morgens auf. Am Freitag auch am Nachmittag, was eine gute Ergänzung ist.

Übrigens: Weil die Wochentag mit den Zahlen und Tag (diena) gebildet werden Erster = pirmais = pirmdiena, Zweiter = otrais = otrdiena usw. wird manchmal mit 1diena, 2diena usw. abgekürzt.

Beobachten Sie Kuldiga per Webcam

webcam
Vor einiger Zeit gab es eine Webcam in Kuldiga, die aus dem Rathaus auf dem Platz schaute. Seite einigen Monaten kann man hingegen das Rathaus und den Platz in einer sehr guten Webcam ansehen. Dieses Bild ist vom 31.01.2014 gegen 17 Uhr

Wer sich über das Wetter in Kuldiga erkundigen will kann optisch das sehr gut mit der Webcam erledigen, die auf das Rathaus und den Rathausplatz gerichtet ist.
Neben Hochzeitpaaren, die besonders Samstags aus dem Rathaus kommen, sind in der Touristensaison zahlreiche Veranstaltungen, bei denen auf dem Rathausplatz etwas los ist.
So das Stadtfest, Marathonlauf, Radtour u.a.

Kopieren Sie den Link zwischen den Auführunsstichen in die Zwischenablage: „rtsp://80.233.194.197:8021/live/ch01_0“
Öffnen Sie dann den „VLC media player“, klicken Sie dann im Menü „Medien“ auf „URL aus Zwischenablage öffnen“. Sie sehen dann sofort das Bild aus Kuldiga. Später müssen Sie nur noch auf „Zuletzt geöffnete Medien öffnen“ klicken und auswählen.

 

Im Frühling und Sommer ist die Stadtbühne Ort von Höhepunkten der Saison.